Office Manager Dokumentenmanagementsystem

Office Manager-Versionshistorie

Major-Upgrade 15.0.0.506 vom 14.10.2015

Informationen zu den Neuigkeiten und Verbesserungen

Systemanforderungen

Office Manager 15 ist ab Windows XP lauffähig und wurde bis Windows 10 getestet. 32 und 64 Bit.


Alle Änderungen

Beschreibung aller Neuigkeiten und Änderungen.

1. Neu: Mobiler Datenzugriff

Zugriff auf Ihre Dokumentenarchive per Fingertipp: Mit der neuen App für iPhone, iPad und Android-Geräte können Sie von unterwegs auf Ihre Dokumente zugreifen. Der heimische Office Manager dient dabei als Server, es ist keine Cloud erforderlich.

Dokumentenliste in der Mobile App

2. Automatische Dokumentenerkennung

In der Enterprise-Edition ist bereits seit längerem eine Belegerkennung enthalten. Zusätzlich steht jetzt, auch für Anwender der Pro-Edition, eine neue Standard-Erkennung zur Verfügung, die ohne Konfigurationsaufwand aktiviert werden kann.

Im ersten Schritt wurde diese neue Methode im Programm integriert und die wichtigsten Erkennungsfunktionen hinzugefügt. Hier wird es zukünftig weitere Funktionen und Optimierungen geben.

3. Manuelle Nachbearbeitung eines Stapelscans

Neben den bereits vorhandenen Dokumenttrennungen mittels Barcode und anhand der Seitenzahl, kann ein über Twain oder WIA gescannter Dokumentenstapel jetzt auch manuell in einem Dialogfenster in die einzelnen Dokumente zerlegt werden.

Manuelle Stapeltrennung

4. RDX WORM mit Aufbewahrungsfristen

5. Dokumentenrecherche

6. Benutzeroberfläche

7. Technisches

Verbessert

Checksummenbildung und Kryptografie

Fehlerbehebungen

Inkompatibilitäten (Breaking News)

Sonstige Anpassungen

8. Makro und Skript

10. Dokumentation

10. Kleinigkeiten