OCR-Ausführungszeit

Navigation:  Kein übergeordnetes Kapitel

OCR-Ausführungszeit

Return to chapter overview

(Menü Datei | Optionen | Einstellungen, Seite Volltextindex | OCR)

Der Text auf gescannte Papierdokumenten wird mittels OCR erkannt. Dieser zeitaufwendige Vorgang kann im Hintergrund erfolgen, sodass Sie während der Texterkennung ungestört weiterarbeiten können.

Auswahlmöglichkeiten

Während dem Scannen: Der Text wird sofort erkannt. Nach dem Scan mit einem Profil müssen einen Moment warten, bis sich das Eigenschaftenfenster öffnet. Beim Dialogscan erfolgt die Erkennung direkt nach dem Klick auf OK.
Beim Fujitsu ScanSnap wird die OCR bereits vom ScanSnap-Manager ausgeführt, wenn diese Option gewählt ist.

Im Hintergrund: Startet den Vorgang kurz nach dem Abspeichern des Dokuments, Sie können ungestört weiterarbeiten.

Ab hh:00 Uhr: Definiert eine Uhrzeit (z. B. nachts) für die Hintergrund-Ausführung.

Hinweise

Eine Volltextsuche im gescannten Dokument ist erst nach der OCR und der Indexierung möglich. Sie finden das neue Dokument also nicht sofort nach dem Abspeichern im Archiv. Siehe auch Blog-Artikel für ausführliche Informationen.

Wenn Sie ein Scanprofil mit automatischer Dokumentenerkennung nutzen, wird die Texterkennung unabhängig von dieser Einstellung sofort ausgeführt. Der Text ist für die Dokumentenerkennung erforderlich.