Beispiel: Schriftkopferzeugung für MegaCAD

Navigation:  Zeichnungsverwaltung

Beispiel: Schriftkopferzeugung für MegaCAD

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Schriftkopf-Erzeugung für MegaCAD manuell einstellen

Hinweis: der MegaCAD-Einrichtungsassistent erstellt die MegaCAD-Dokumenttypen automatisch. Sie können hier die Vorgaben des Assistenten nachvollziehen und die Einstellungen individuell anpassen.

1.Wählen Sie den Menübefehl Datei | Optionen | Dokumenttyp.

2.Markieren Sie den MegaCAD-Dokumenttypen in der Tabelle und wechseln Sie auf die Registerkarte Befehle.

3.Markieren Sie bitte den Befehl new.

4.Die Optionen In das Verzeichnis der Anwendung wechseln und Benutzerdefinierte Steuerung müssen markiert sein. Stellen Sie bitte sicher, dass die richtige MegaCAD-Programmdatei angegeben ist.

5.Klicken Sie auf den Schalter Erweitert.

6.Markieren Sie die Option Makro-Steuerung und geben im Eingabefeld Makro folgende Befehle ein:
{ShellExecute:{CurrApplExe},,3,WaitForInputIdle}
{DDEOpenLink:MegaCAD_3D,System,Synchron}
{DDESendMacro:"PrtLoad ""{CurrDocFileName}""","CDLRead {MegaCreateFrame:G:\..\ZNGKOPF.CDL}"}
{DDECloseLink}

Beachten Sie unbedingt die Groß- und Kleinschreibung im DDE-Befehl "PrtLoad und CDLRead", da MegaCAD hier unterscheidet. Eine Liste der MegaCAD-Befehle finden Sie im MegaCAD-Verzeichnis in der Datei FUNCNAM.INI.

Erklärungen:

PrtLoad: MegaCAD-Funktion, öffnet eine Zeichnungsdatei

{CurrDocFileName}: die Dokumentdatei

CDLRead: MegaCAD-Funktion, liest eine CDL-Datei ein

MegaCreateFrame: Office Manager-Funktion "Schriftkopf" aufrufen

G:\..\ZNGKOPF.CDL: Dateiname der Vorlagedatei. Geben Sie die Datei bitte mit komplettem Pfad ein.