Datei aus Zwischenablage einfügen

Navigation:  Benutzer-Dokumentation > Dokumente importieren

Datei aus Zwischenablage einfügen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Dokumente aus Zwischenablage einfügen

Markieren Sie beispielsweise eine Datei im Windows-Explorer und wählen Sie dort im Menü Bearbeiten den Befehl Kopieren (Kurztaste Strg+C). Wechseln Sie anschließend zum Office Manager, markieren Sie die Dokumententabelle und wählen Sie den Befehl Bearbeiten | Zwischenablage | Einfügen (Kurztaste Strg+V).

Sie können auch den umgekehrten Weg gehen, um Dokumente aus dem Office Manager zu kopieren: Dokument im Office Manager markieren, Strg+C drücken und anschließend im Explorer oder anderem geeigneten Programm Strg+V.
Beschleunigungs-Tipp: Das Kopieren sehr vieler Dokumente erfordert Arbeitsspeicher und Zeit, weil mehrere Zwischenablageformate inklusive des gesamten Textes erstellt werden. Wenn Sie nur die Datei kopieren möchten, dann können Sie auch mit der rechten Maustaste auf die Tabelle klicken und im lokalen Popupmenü den schnelleren Befehl Bearbeiten | Dateien kopieren nutzen.

Zwischenablage überwachen

Die Importfunktion im Erstellen | Importieren | Importieren ermöglicht auch eine Überwachung der Zwischenablage. Wenn die Funktion aktiviert ist, dann werden alle Dateien, die Sie in die Zwischenablage kopieren, dem Importstapel hinzugefügt.

Siehe auch

Übersicht Importfunktionen

Eigenschaftendialog beim Import öffnen