Office Manager-Dateien

Navigation:  Benutzer-Dokumentation > Dokumente importieren

Office Manager-Dateien

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Import von Office Manager-Dateien

Wenn Sie per Drag&Drop eine Office Manager-Systemdatei importieren, dann wird automatisch folgendes Auswahlmenü geöffnet:

Popupmenü für Office Manager-Dateien

Legen Sie hier bitte fest, wie die Datei zu behandeln ist:

Als neues Dokument importieren: die Datei wird wie ein beliebiges Dokument behandelt und im Office Manager verwaltet.
Wenn Sie beispielsweise mit sehr vielen Archiven arbeiten (was generell nicht zu empfehlen ist), könnten Sie ein Übersichtsarchiv anlegen, in dem wiederum alle Dokumentarchive mit Ihren Beschreibungen und Projektzuordnungen verwaltet werden.

Datei in gemeinsame Dateien kopieren: die Datei wird in das entsprechende Unterverzeichnis der gemeinsamen Dateien kopiert. Eine Archivdatenbank z. B. nach "..\Archive". Diese Auswahl wird z. B. verwendet, wenn Sie ein Archiv oder Makro von außerhalb erhalten.

Datei jetzt öffnen: das Archiv o. ä. wird direkt im Office Manager geöffnet. Die Datei wird nicht kopiert.

Datei installieren (nur bei .omini und .omtup): das enthaltene Toolup installieren. Hierfür ist eine Administratoranmeldung erforderlich, falls ein Passwort vergeben wurde.

Hilfe: öffnet diese Hilfeseite und bricht den gesamten Import ab.

Datei überspringen: diese Datei wird ignoriert. Wenn mehrere Dateien importiert werden, wird mit der nächsten fortgefahren.

Abbrechen: der gesamte Import wird abgebrochen.

Siehe auch

Dokumente importieren

Erweiterte Einstellung IgnoreOmExt