Beispiel: Befehlszeilensteuerung

Navigation:  Kein übergeordnetes Kapitel

Beispiel: Befehlszeilensteuerung

Return to chapter overview

Beispiel: Befehlszeilensteuerung der Anwendung

Sie möchten die Dokumentdateien bei Bedarf im Windows-Editor öffnen.

1.Wählen Sie bitte im Menü Datei | Optionen den Eintrag Dokumenttyp, markieren Sie den entsprechenden  Dokumenttypund wechseln Sie auf die Registerseite "Befehle".

2.Klicken Sie auf die Schaltfläche Neuer Befehl und geben Sie folgende Daten ein:
Befehlsname: editor,
Beschreibung: Im Editor öffnen,
markieren Sie Benutzerdefinierte Steuerung der Anwendung,
Programmdatei des Editors, z. B. "C:\Windows\Notepad.exe".

3.Klicken Sie bitte auf den Schalter Erweitert.

4.Markieren Sie im Fenster "Befehlseigenschaften" die Optionen Befehlszeilen-Steuerung und Datei als Startparameter.

5.Klicken Sie auf Schließen und speichern Sie den neuen Befehl, schließen Sie das Fenster "Registrierte Dokumenttypen".

 

Sobald Sie jetzt in der Dokumenttabelle einen Eintrag des entsprechenden Dokumenttyps markieren, können Sie im Menü Verwenden | Befehle die neue Funktion Im Editor öffnen wählen, um die Dokumentdatei in Notepad.exe zu öffnen.