Fritz!Box für Mobile Server einrichten

Navigation:  Kein übergeordnetes Kapitel

Fritz!Box für Mobile Server einrichten

Return to chapter overview

Diese Einstellung ist erforderlich, damit die sich die Mobile App von unterwegs mit dem heimischen Office Manager verbinden kann.

Port-Weiterleitung konfigurieren

1.Starten Sie bitte einen Browser und geben Sie "http://fritz.box" oder dessen IP-Nummer ein. Melden Sie sich mit Ihrem Kennwort an der Benutzeroberfläche an.

2.Klicken Sie links in der Navigationleiste auf Internet und dann auf den Unterpunkt Freigaben.

3.Wechseln Sie rechts zur Seite Portfreigaben - vermutlich ist diese Seite aber bereits vorgewählt.

4.Klicken Sie auf den Mausschalter Neue Portfreigabe:
FRITZ!BOX Dialog für Portfreigabe

5.Prortfreigabe aktiv für "Andere Anwednung", eine beliebige Bezeichnung, Protokoll "TCP".

6.Bei von Port und an Port bitte den Wert aus Office Manager Computer-Port eingeben.
Der erste Wert beschreibt den eingehenden Port, also den in der App eingegebenen. Der untere ist der Port des Zielcomputers. Diese müssen also nicht zwangsläufig gleich sein, sollten es zu Gunsten der besseren Übersicht aber.

7.In der Liste an Computer bitte den Computer wählen, auf dem der Office Manager läuft.

8.Mit OK speichern.

Dynamisches DNS einrichten

Mit der FRITZ!Box können Sie auch sehr einfach das dynamische DNS einrichten. Dies ist erforderlich, damit Ihr Office Manager-PC dauerhaft von der App erreicht werden kann. Siehe hierzu unter www.myfritz.net

Öffnen Sie, wie zuvor, den Knoten Internet | Freigaben. Wechseln Sie zur Registerseite Dynamic DNS, klicken Sie auf den Schalter Hilfe und folgen Sie der Anleitung. Falls die Registerseite nicht vorhanden ist, dann benötigen Sie ein Update der Fritz-Software.

Geben Sie Ihre myfritz.net-Adresse anschließend in der mobilen App, Seite Einstellungen bei Host ein.