Dokumente importieren

Navigation:  Benutzer-Dokumentation

Dokumente importieren

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Vorhandene Dokumente archivieren

Nutzen Sie die Import-Funktionen, um bestehende Dateien in das Dokumentenarchiv zu importieren:

Drag&Drop startet den Windows-Explorer. Sie können eine oder mehrere Dateien aus dem Explorer per Drag&Drop auf die Dokumententabelle schieben. Für jede Datei wird automatisch ein neuer Dokumentdatensatz im Archiv angelegt.
Automatisierungs-Tipp: Wenn die Dokumententabelle gruppiert ist, dann werden die Dokumenteigenschaften, wie z. B. Projekt und Kategorie aus der Gruppierung übernommen.

Aus Zwischenablage einfügen: Dateien einfügen, die beispielsweise im Explorer kopiert wurden.

Senden an: Dokumente vom Windows-Explorer an den Office Manager senden.

Web-Browser zum einfachen Übernehmen im Browser geöffneten Adresse in die Bookmarkverwaltung.

Datenträger durchsuchen: Importiert ganze Verzeichnisstrukturen in das Archiv und ermöglicht die Überwachung der Windows-Zwischenablage.

Scannen mit Standard-Scanner: Papierdokumente und Bilder digitalisieren. Der angeschlossene Scanner wird über die Twain- oder WIA-Schnittstelle angesprochen.

Scannen mit Dokumenten-Scanner: Gescannte Dokumente von selbsttätig arbeitenden Geräten, wie zum Beispiel Netzwerkscannern archivieren.

Eingehende Faxe automatisiert importieren (nur Enterprise-Version).

Der Office Manager kann auch Verzeichnisse überwachen und neue Dokumentdateien mit Anwenderunterstützung oder vollautomatisch in seine Archivs übernehmen.

Siehe auch

Import-Profile

Attribut-Vorgabewerte