Kategorien mit Aufbewahrungsfristen

Navigation:  Kein übergeordnetes Kapitel

Kategorien mit Aufbewahrungsfristen

Return to chapter overview

Im WORM-Modus gibt die Aufbewahrungsfrist an, wie lange das Dokument archiviert werden muss. Die Frist wird über die Kategorie festgelegt.

1.Wählen Sie hierzu bitte den Menübefehl Datei | Optionen | Auswahllisten.

2.Markieren Sie links die Auswahlliste "Kategorie".

3.Markieren Sie eine Kategorie und ändern Sie diese mit Doppelklick oder dem Mausschalter Ändern.

4.Wenn der WORM-Modus aktiv ist, können Sie im Dialog die Bezeichnung der Kategorie und die Aufbewahrungsfrist (Eingabefeld Jahre Aufbewahrung) ändern:
Kategorie-Aufbewahrungsfrist

Mögliche Werte

1.Geben Sie die Frist bitte in Jahren an. Beispielweise "6" oder "10". Die Frist beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres, welches durch das Belegdatum angegeben ist.

2.Unbefristete, endlose Archivierung: Geben Sie "1000" oder "unbefristet"ein.

3.Für Tests der revisionssicheren Archivierung auf WORM-Datenträgern können Sie "-5" oder "test" eingeben. Die Aufbewahrungsfrist beträgt dann 5 Minuten ab jetzt.

Hinweise

Die Standard-Aufbewahrungsfrist beträgt 10 Jahre. Diese wird verwendet, wenn keine abweichende Frist angegeben ist.

Für eine Liste aller Fristen klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Kategorieliste und wählen den Menübefehl Aufbewahrungsfristen.

Die Aufbewahrungsfristen werden für alle Dokumenten-Archive zentral in der Datei "retention-period.ini" gespeichert. Wenn Sie eine Kategorie löschen, werden Sie gefragt, ob auch die Aufbewahrungsfrist entfernt werden soll. Beantworten Sie diese Rückfrage nicht mit Ja, falls Sie weitere Archive im WORM-Modus nutzen und die Kategorie dort enthalten bleibt.

Siehe auch

Auswahllisten bearbeiten

RDX WORM-Modus

Weblinks

Liste der Aufbewahrungsfristen

Wikipedia-Artikel Aufbewahrungsfrist

Supportartikel Archivierung von Eingangsrechnungen

Handelsgesetzbuch §257 Aufbewahrungsfristen

Abgabenordnung §147 Aufbewahrung von Unterlagen