Datenbankpflege

Navigation:  Datenbankoperationen

Datenbankpflege

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Datenbankpflege
Menü Datei | Datenbank | Pflege | Datenbankpflege

Mit der Datenbankpflege werden Access-Datenbanken komprimiert, die Datenintegrität sichergestellt und der Volltextindex aktualisiert. Markieren Sie bitte die gewünschten Optionen und klicken Sie auf Starten.

Unabhängig von der Option "Maximale Dokumentenanzahl" werden hier alle Datensätze verarbeitet.

Screenshot Datenbankpflege

Klicken Sie im Bild auf die Komponenten, zu der Sie weitere Hilfe wünschen.

Datenbank komprimieren

Markieren Sie diese Option, um die geöffneten Datenbanken zu überprüfen und den nicht mehr genutzten Speicherplatz freizugeben. Diese Funktion sollte z. B. ausgeführt werden, nachdem viele Datensätze in der Dokumenttabelle gelöscht wurden. Bei Firebird ist diese Funktion nur für defekte Datenbanken erforderlich.

Diese Option gilt nur für Datenbanken im MS Access- und SQLite-Format.

Daten-Integrität sicherstellen

Überprüft die Datenintegrität (Schlüsselnummern, verbundene Tabellen) und führt erforderliche Reparaturen durch.

Dateiattribute aktualisieren

Synchronisiert dateiabhängige Attribute, wie beispielsweise FILEEDIT. Das in der Datenbank gespeicherte Datum wird mit dem aktuellen Dateidatum überschrieben.

Volltextindex aktualisieren

Der Volltextindex wird bei Änderungen der Dokumente automatisch aktualisiert. Wenn Sie ein Dokument ohne die Dokumentenverwaltung öffnen, werden eventuelle Änderungen allerdings nicht im Index berücksichtigt.

Wenn bei der Datenbankpflege die Option Volltextindex aktualisieren markiert ist, werden alle Dokumentdateien, die seit der letzten Indexierung geändert wurden, neu indexiert.