Felder für SQL-Server definieren

Navigation:  Kein übergeordnetes Kapitel

Felder für SQL-Server definieren

Return to chapter overview

Felder definieren
Besonderheiten bei SQL-Servern (nur Enterprise-Version)

Bei Access-Datenbanken kann das Programm die Datenbankstrukturen direkt ändern. Bei SQL-Servern ist dies aber nur über SQL-Befehle (Data Definition Language, Alter Table) möglich.

Folgende Punkte sollten Sie beachten, wenn Sie Felder einer SQL-Server-Datenbank anpassen möchten:

1.Benutzerrechte: Klicken Sie auf den Schalter DB-Login, wenn Sie sich mit erweiterten Benutzerrechten an der Datenbank anzumelden müssen.

2.Bestehende Felder ändern: Die Feldeigenschaften Feldname und ggf. der Datentyp und die Feldgröße können mit SQL nicht direkt geändert werden. Wenn Sie eine Feldeigenschaft ändern, erstellt das Programm ein neues Feld mit den gewünschten Eigenschaften, kopiert die Daten aus dem ursprünglichen Feld und löscht anschließend das ursprüngliche Feld. Dies hat zur Folge, dass ein geändertes Feld immer an das Ende der Feldliste verschoben wird.
Tipp: wenn Sie nur die Feldgröße oder den Datentyp ändern möchten, so können Sie dies auch direkt mit der Datenbanksoftware (MS-SQL, MySQL, Oracle, ...) vornehmen. Im Office Manager sind dafür keine Anpassungen nötig.
Für die Eigenschaften auf den Registerseiten "Ansicht", "Feldwerte" und "Sicherheit", sowie für das Hinzufügen neuer Felder gelten diese Einschränkungen nicht.

3.Manche SQL-Server erlauben kein Löschen von Feldern (z. B. Oracle 8i, MS-SQL 6.5), dadurch ist auch die unter 2 beschriebene Änderung bestehender Felder nicht möglich. Halten Sie in solchen Fällen bitte Rücksprache mit dem Datenbank-Administrator. Sie müssen ein neues Feld erstellen, die Daten mit dem SQL-Befehl "Update" kopieren und das alte Feld mit Hilfe der Datenbanksoftware löschen.

4.Logische Datentypen werden von einem Feldtyp Zeichenkette mit einer Länge 1 und dem Eingabestil Optionsfeld repräsentiert. Ihr Datenbanksystem muss also keine logischen Datentypen unterstützen.

Siehe auch

Felder definieren