MaxFileListCount und FileListEx

Navigation:  Kein übergeordnetes Kapitel

MaxFileListCount und FileListEx

Return to chapter overview

MaxFileListCount

Die Verzeichnisüberwachung muss Dateien ignorieren, die vom Office Manager selbst erstellt oder verschoben wurden. Hierzu werden die Namen aller vom Programm erzeugten Dateien in einer internen Liste gespeichert. Die Liste enthält standardmäßig maximal 40 Einträge, Sie können die Anzahl mit folgendem Eintrag in der admin.ini ändern:

[DirWatch]

MaxFileListCount=150

 

Eine Erhöhung des Wertes ist sinnvoll, wenn die Verzeichnisüberwachung Dateien importieren möchte, die vom Office Manager selbst erstellt oder verschoben wurden. Dies könnte beispielsweise durch die Attribut-Änderung vieler Dokumente ausgelöst werden, wenn die Option Vorgabe gilt auch für bestehende Dateien aktiviert ist.

Beachten Sie aber bitte auch, dass ein sehr hoher Wert zu Lasten der Performance geht.

 

FileListEx

Wenn aktiviert, werden die Dateien auch beim Öffnen der Liste hinzugefügt:

[DirWatch]

FileListEx=1