AcadGetAttributes

Navigation:  Entwicklerhilfe > Makro-Referenz OmAPI

AcadGetAttributes

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Makro-Prozedur AcadGetAttributes

Liest Attribute aus der AutoCAD-Zeichnung und aktualisiert die Datenfelder im Archiv.

Syntax

{AcadGetAttributes[:IniFileName]}

Optionaler Parameter

IniFileName kann den Dateinamen der acad.ini enthalten. Wenn nicht angegeben, wird die Standarddatei acad.ini im Verzeichnis der gemeinsamen Dateien verwendet. Sie können die Datei auch ohne Pfad angeben, sie wird dann in den gemeinsamen Dateien erwartet.

Rückgabewert

Keiner, die Anweisung wird nach Ausführung durch einen Leerstring ersetzt. Die gelesenen Daten werden direkt in die Datenfelder übernommen.

Beschreibung

Die Prozedur liest die AutoCAD-Attribute mittels COM-Automatisierung (OLE) aus der aktuellen Zeichnung und aktualisiert die Datenfelder im Office Manager-Archiv entsprechend. Die Zuordnung der AutoCAD- und Archiv-Attribute wird in der Datei acad.ini im Verzeichnis der gemeinsamen Dateien definiert.

In Zusammenhang mit AcadSetAttributes und AcadComNewDwg wird eine dynamische Verbindung zu AutoCAD realisiert: Änderungen am AutoCAD-Schriftkopf werden im Office Manager übernommen, Änderungen im Office Manager-Archiv werden im Schriftkopf übernommen.

Siehe auch

Makro-Referenz

AcadGetLayoutNames

AcadComNewDwg

AcadSetAttributes

AcadArchiveUpdateAttributes

acad.ini