ExecStringDlg

Navigation:  Entwicklerhilfe > Makro-Referenz OmAPI

ExecStringDlg

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Makro-Funktion ExecStringDlg

Einen Text aus einer Liste wählen.

Syntax

{ExecStringDlg:StringList[,VisibleEdit,MultiSelect,ReturnWithPath]}

Parameter

StringList kann Folgendes beinhalten:
- Name einer vorhandenen Textdatei. Die Zeilen der Datei werden gelistet.
- Vorhandenes Verzeichnis mit Dateimaske, um alle entsprechenden Dateien in diesem Verzeichnis aufzulisten.
- Name eines Office Manager-Datenbankfeldes mit Auswahlliste zur Wahl eines Listeneintrages.
- Ein beliebiger, i. d. R. mehrzeiliger Text

Optionale Parameter

VisibleEdit: 0 oder 1, Vorgabe ist 0. Bei 1 kann der Anwender zusätzlich zur Auswahlliste einen freien Text eingeben.

MultiSelect: 0, 1 oder 2, Vorgabe ist 0. Der Wert 1 oder 2 ermöglicht es, mehrere Texte zu markieren. Diese werden dann bei 1 durch Komma bzw. bei 2 mit Zeilenumbruch getrennt zurückgegeben.

ReturnWithPath: 0 oder 1, Vorgabe ist 0. Nur für die Auswahl von Dateien (StringList enthält ein Verzeichnis): bei 1 wird der vollständige Dateiname mit Pfad zurückgegeben.

Title: Titel des Dialogfensters.

Rückgabewert

Vom Anwender gewählter oder eingetippter Text.

Beschreibung

Öffnet einen Dialog zur Auswahl eines Textes aus einer Liste. Die Funktion gibt den gewählten Text zurück. Die Abarbeitung des Makros wird beendet, wenn der Anwender auf die Schaltfläche Abbrechen klickt.

Beispiele

{ExecStringDlg:G:\Daten\Liste.txt}

{ExecStringDlg:USERNAME,1}

{ExecStringDlg:G:\Daten\*.txt,0,1,1,Das steht im Titel}

{MessageDlg:{ExecStringDlg:G:\Daten\*.txt,0,2,1}}

{ExecStringDlg:Zeile 1{Chr:13}Zeile 2}

Siehe auch

Makro-Referenz

Benutzerverwaltung