Blockchain Fehlerbehebung

<< Hilfenavigation einblenden

Home > Handbuch > Blockchain Fehlerbehebung

Blockchain Fehlerbehebung

Häufige Fehlermeldungen der Blockchain

Fehler-internal-server-error

 

HTTP/1.0 500 Internal Server Error

Bedeutung: Die Wallet-Software hat eine Anweisung erhalten, bei der Ausführung ist eine Fehler aufgetreten.

Häufigste Ursache: Die Wallet ist verschlüsselt und somit für die gebührenpflichtige Anweisung nicht freigegeben.

Lösung: Wechseln Sie zur Wallet-Software und entschlüsseln Sie diese im Menü Einstellungen.

Weitere mögliche Ursache bei der Datenabfrage (Revision):
Die Transaktion wurde in der Blockchain nicht gefunden

Bedeutung: Dokumentinformationen werden in Transaktionen gespeichert und die ID im Archiv hinterlegt. Bei einer späteren Prüfung sucht die Software nach dieser Transaktion und vergleicht die hinterlegten Informationen mit den aktuellen Werten. Die Transaktion mit der gespeicherten ID wurde in der Blockchain aber nicht gefunden.

Häufigste Ursache: Die Transaktion ist neu und noch nicht bestätigt.

Lösung: Warten Sie bitte einige Minuten, bis diese vom Netzwerk bestätigt (gemined) ist. Falls Sie die Testumgebung nutzen, müssen Sie den Block selbst erzeugen.

Weitere Überlegungen: Wenn Sie die Wallet-Software gerade erst gestartet haben, dann warten Sie bitte, bis diese mit dem Netzwerk synchronisiert ist.

Socket-Fehler

Bedeutung: Office Manager konnte sich nicht mit der Wallet verbinden.

Häufigste Ursache: Die Wallet ist nicht (im richtigen Modus) gestartet, der Port stimmt nicht oder die Firewall verhindert eine Verbindung.

Lösung: Stellen Sie sicher, dass DMS Core ausgeführt wird und die richtige Blockchain (Standard oder Testumgebung) gewählt ist. Prüfen Sie die dms.conf: haben Sie ev. falsche Werte manuell eingetragen?

Kein passendes Guthaben

Bedeutung: Für die Speicherung der Dokumentinformationen muss eine Transaktionsgebühr in DMS-Coin bezahlt werden.

Ursache: Es ist kein passender Input im genannten Guthabenbereich verfügbar.

Lösung: Wechseln Sie in der Wallet bitte zur Registerseite Überweisen und klicken Sie auf den Mausschalter Inputs. Falls dieser nicht vorhanden ist, bitte im Menü Einstellungen | Konfiguration auf Seite Wallet die Option Coin Control aktivieren. Wenn kein Input mit dem Mindestguthaben vorhanden ist, müssen Sie Coins erzeugen oder beziehen. Wenn höhere Guthaben vorhanden sind, können Sie den entsprechenden Betrag an sich selbst (an eine neue Empfangsadresse) überweisen. Höhere Inputs werden derzeit aus Sicherheitsgründen nicht verwendet.