Einstellungen DMS Core

<< Hilfenavigation einblenden

Home > Handbuch > DMS-Wallet-Einstellungen

Einstellungen DMS Core

Einstellungen der Wallet "DMS Core"

Erforderliche Programmeinstellungen für Blockchain-Funktionen konfigurieren:

1.Wählen Sie im Office Manager-Hauptmenü bitte Datei | Optionen | Einstellungen und wechseln Sie zur Seite Dokument | Blockchain.

2.Geben Sie Ihren Namen oder Firmenbezeichnung und ein Kennwort für die Verschlüsselung ein.

3.Notieren Sie das Kennwort zusätzlich an einem sicheren Ort, Sie benötigen es später für die Dokumentenrevision. Wenn Sie es nachträglich ändern, können die Dokumenten-Informationen aus früheren Transaktionen nicht mehr entschlüsselt werden.

Kommunikations-Daten

Office Manager kommuniziert über RPC mit der Wallet "DMS Core" und muss hierfür die Zugangsdaten kennen. Wenn die beiden Programme auf demselben Computer installiert sind, werden die erforderlichen Daten bei Bedarf automatisch in die Wallet-Konfigurationsdatei "dms.conf" eingetragen. Sie müssen die Wallet neu starten, falls Sie dazu aufgefordert werden.

Sie können die Optionen "rpcuser" und "rpcpassword" auch beliebig anpassen, beide Programme lesen diese aus derselben Datei "dms.conf". Achten Sie bei Änderungen bitte darauf, dass die Option "server=1" in der Konfiguration enthalten ist.

Netzwerk-Wallet

Falls die Programme auf unterschiedlichen Computern laufen, müssen Sie Office Manager die Verbindungsdaten mitteilen. Diese werden in der admin.ini hinterlegt:

[Blockchain]

DMS.Publisher=Ihre Firma

DMS.EncryptKeyEn=xyz

DMS.URL=http://192.168.0.123

DMS.User=DmsRpcUser

DMS.PasswordEn=xyz

DMS.Publisher und DMS.EncryptKeyEn sind Standardeinstellungen, die innerhalb des Programms eingegeben werden (siehe oben). Die anderen Optionen sind nur für eine Remoteverbindung zur Walletsoftware nötig:

DMS.URL: Die Adresse des Computers, auf dem die Wallet läuft.

DMS.User: Option "rpcuser" aus "dms.conf" im Klartext.

DMS.PasswordEn: verschlüsseltes RPC-Kennwort. Kopieren Sie bitte den Wert von "rpcpassword" aus "dms.conf" in den Office Manager-Makroeditor. Markieren Sie das Passwort im Editor und klicken Sie im Hauptmenü auf Text verschlüsseln. Das nun verschlüsselte Kennwort tragen Sie hinter "DMS.PasswordEn=" ein.

Zum Einlesen der geänderten admin.ini ist ein Programmneustart erforderlich.

Siehe auch

Lösungen für häufige Fehler