DeleteFile

<< Hilfenavigation einblenden

Home > Handbuch > Entwicklerhilfe > Makro-Referenz OmAPI > DeleteFile

DeleteFile

Makro-Prozedur DeleteFile

Datei oder temporäres Verzeichnis löschen.

Syntax

{DeleteFile:FileName[,NoConfirm]}

Parameter

FileName: Name der zu löschenden Datei oder eines temporären Verzeichnisses.

NoConfirm: Wenn dieser optionale Parameter angegeben ist, wird die Datei immer ohne Rückfrage gelöscht. Es wird keine Fehlermeldung erzeugt, wenn die angegebene Datei nicht vorhanden ist. Ist die Option nicht angegeben, dann steuert Windows, ob eine Rückfrage gestellt wird. Beachten Sie hierzu auch die Einstellung "Recycelbestätigung anzeigen" im Windows-Explorer.

Rückgabewert

Keiner, die Anweisung wird nach Ausführung durch einen Leerstring ersetzt.

Beschreibung

Löscht die angegebene Datei vom Datenträger oder verschiebt sie - wenn möglich - in den Papierkorb.

Zusätzlich ist es auch möglich, ein temporäres Verzeichnis mit allen enthaltenen Elementen zu löschen. Aus Sicherheitsgründen werden aber nur Verzeichnisse gelöscht, die sich innerhalb des temporären Windowsordners befinden, sowie Verzeichnisse, die mit ~ beginnen.

Siehe auch

Makro-Referenz

CopyDocFile

GetBackupFileName

IF-Bedingung