FileSecureSetRights

Navigation:  Entwicklerhilfe > Makro-Referenz OmAPI

FileSecureSetRights

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Makro-Prozedur FileSecureSetRights

Zugriffsrechte einer Datei setzen.

Syntax

{FileSecureSetRights:FileName,Definition[,SkipLoggedOnUser]}

Parameter

FileName: kompletter Dateiname mit Pfad.

Definition: Name der im Office Manager vordefinierten Zugriffsrechte.

SkipLoggedOnUser: Der aktuelle Benutzer (welcher die Rechte ändert) erhält i. d. R. volle Zugriffsrechte für die Datei. Mit diesem optionalen Parameter wird das verhindert, auch der aktuelle Benutzer erhält dann nur die Rechte entsprechend der Definition.

Rückgabewert

Keiner, die Anweisung wird nach Ausführung durch einen Leerstring ersetzt.

Beschreibung

Die Prozedur setzte die Windows NT-Zugriffsrechte der angegebenen Datei.

Siehe auch

Makro-Referenz

Dateizugriffsrechte

FileSecureTakeOwnership