PDFProtectDocument

Navigation:  Entwicklerhilfe > Makro-Referenz OmAPI

PDFProtectDocument

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Makro-Prozedur PDFProtectDocument

PDF-Dokument vor Änderungen schützen.

Syntax

{PDFProtectDocument[:FileName,MasterPW,UserPW,
 AllowPrint,AllowCopy,AllowChange,AllowAddNotes,AllowFillFields,
 AllowCopyAccess,AllowAssemble,AllowPrintFull]}

Optionale Parameter

FileName: Kompletter Dateiname des Dokuments. Standardwert -wenn kein Dateiname angegeben wurde- ist die aktuelle Dokumentdatei.

MasterPW: Passwort, welches für die Aufhebung des Schutzes nötig ist. Standardwert (wenn Sie den Parameter nicht angeben bzw. leer lassen) ist ein Zufallspasswort. Dies ist zusammen mit AllowChange=0 für die revisionssichere Archivierung empfohlen: Das Dokument kann nicht mehr geändert werden, das Passwort zur Aufhebung der Sperre ist nicht bekannt.

UserPW: Passwort zum Öffnen des Dokumentes. Der Standardwert ist leer, so dass kein Passwort zum Öffnen erforderlich ist.

AllowPrint: 0 oder 1, 1=Drucken erlaubt, 0=Drucken nicht zulässig. Standard ist 1.

AllowCopy: 0=Kopieren von Inhalt unzulässig. Standard ist 1.

AllowChange: 0=Dokumentänderungen unzulässig, Standard ist 0.

AllowAddNotes: 0=Kommentare hinzufügen, Standard ist 0.

AllowFillFields: 0=Formularfelder ausfüllen, Standard ist 0.

AllowCopyAccess: Standard ist 1.

AllowAssemble: 0=Kein Zusammenstellen, Standard ist 0.

AllowPrintFull: 0=Drucken, sofern zulässig, nur in geringer Auflösung. Standard ist 1.

Rückgabewert

Keiner, die Anweisung wird nach Ausführung durch einen Leerstring ersetzt.

Beschreibung

Die Prozedur verschlüsselt ein Acrobat-Dokument (*.pdf) und aktiviert den Passwortschutz, um beispielsweise Dokumentänderungen zu verhindern. Für die revisionssichere Archivierung können Sie die Funktion ohne Parameter bzw. nur mit FileName aufrufen.
Die Funktion wird ohne Fehlermeldung abgebrochen, falls die Datei bereits verschlüsselt ist.

Die Verschlüsselungebene ist von der PDF-Version abhängig:

PDF-Version

Acrobat-Version

Verwendete
Verschlüsselungsebene

1.0, 1.1

1.0, 2.0

keine

1.2, 1.3

3.0, 4.0

40-bit RC4

1.4, 1.5

5.0, 6.0

128-bit RC4

ab 1.6

ab 7.0

128-bit AES

Wenn Sie alle Dokumente automatisch schützen möchten, die aus einem bestimmten Verzeichnis importiert werden, dann definieren Sie bitte ein Importprofil. Geben Sie auf der Seite Makro bei Nach Speichern "{PDFProtectDocument:{Source}}{UpdateDocAttributesFromFile}" ein.

Siehe auch

Makro-Referenz

UpdateDocAttributesFromFile

Dokumente archivieren

Menü Bearbeiten | Dokument | Verschlüsseln

SignDocument

PDFAddStamp

PDFAddComment

TDebenuPDFLibrary