ScanSnap

Navigation:  Entwicklerhilfe > Makro-Referenz OmAPI

ScanSnap

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Makro-Funktion ScriptControl

Zugriff auf den Treiber des Fujitsu ScanSnap.

Syntax

Syntax: {ScanSnap:Command}

Parameter

Command

ExitManager beendet den ScanSnap-Manager

IniFileName Name der Konfigurationsdatei "scansnap.(Rechnername).ini".

Installed gibt "1" zurück, wenn der Treiber installiert ist oder "0", wenn nicht.

LastScanResult gibt den Fehlercode des letzten Scans aus: 0=ok, 1=Manager geöffnet oder Scan läuft, 5=Paramaterfehler, 6=Scan derzeit nicht möglich.

ManagerRunning gibt "1" zurück, wenn der ScanSnap-Manager ausgeführt wird oder "0", wenn nicht.

ProfileName Name des zuletzt verwendeten und somit aktiven Office Manager-Scanprofiles

Scan: Dokumente scannen

Settings öffnet die Treibereinstellungen, entspricht Einstellungen der Scan Taste

StartManager startet den ScanSnap-Manager

Rückgabewert

Abhängig vom verwendeten Befehlsparameter.

Beschreibung

Der Dokumentenscanners "Fujitsu ScanSnap" verwendet keine TWAIN- oder WIA-Treiber. Office Manager beinhaltet eine spezielle Schnittstelle für diese Gerät. Mithilfe der Makrofunktion können Sie auf den Treiber, den ScanSnap-Manager, zugreifen, Informationen abfragen und Scans starten.

Siehe auch

Makro-Referenz