SelectionListFindItem

Navigation:  Entwicklerhilfe > Makro-Referenz OmAPI

SelectionListFindItem

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Makro-Funktion SelectionListFindItem

Sucht einen passenden Eintrag in einer Auswahlliste.

Syntax

{SelectionListFindItem:FieldName,SearchFor,SearchMode[,SearchEx,Default,Property]}

Parameter

FieldName: Name des Datenbankfeldes, dessen Auswahlliste durchsucht werden soll.

SearchFor: Text, welcher zu einem Eintrag in der Liste passen soll.

SearchMode: Suchmodus 0 bis 3.
0: der gesuchte Text muss mit dem Listeneintrag übereinstimmen.
1: Listeneintrag muss mit dem Suchtext beginnen.
2: Suchtext muss im Listeneintrag enthalten sein.
3: Listeneintrag muss mit dem Suchtext enden.
Die Groß-, Kleinschreibweise wird in keinem Fall berücksichtigt.

SearchEx: Optional 0 oder 1, Standard ist 0. Bei 1 wird in der Projektliste auch die Beschreibung durchsucht. Das entsprechende Projekt wird zurückgegeben, wenn der gesuchte Text in der Bezeichnung oder Beschreibung gefunden wird.

Default: Optionaler Text, der zurückgegeben wird, wenn kein passender Eintrag gefunden wurde.

Property, optional nur für die Projektliste: Alternativ zum gesamten Text des gefundenen Projektes können Sie auch die erweiterten Eigenschaften abfragen: "FullPath" entspricht dem Standard, "Text" ist die unterste Projektebene und "Description" die Beschreibung. Weitere Eigenschaften sind "Bold", "Italic" und "ImageIndex".

Rückgabewert

Gibt den entsprechenden Eintrag aus der Liste zurück oder einen Leerstring, falls kein passender Eintrag gefunden wurde.

Beschreibung

Einigen Datenfeldern sind Auswahllisten zugeordnet - beispielsweise dem Projekt und der Kategorie. Mit Hilfe dieser Makrovariable können Sie passende Einträge in den Listen suchen.

Hinweis: Verwenden Sie AutoCaptSelectionListFindItem, wenn Sie nach passenden Texten im gesamten Dokumenteninhalt suchen möchten.

Beispiele

{SelectionListFindItem:Category,{GetPrivVar:AusDokumentGelesen},1,0,Nicht definiert}
Die private Variable "AusDokumentGelesen" wurde beim Scannen von einer festen Position gelesen. Wenn der Text in einer Kategorie vorkommt, dann soll diese Kategorie zurückgegeben werden, anderenfalls "Nicht definiert".

{SelectionListFindItem:Project,Prinzenallee,2,1}
In den Projekthinweisen sind Straßennamen enthalten, die zum jeweiligen Projekt gehören. Es soll das Projekt ermittelt werden, welches die "Prinzenallee" beinhaltet.
Bei der automatisierten E-Mailarchiverung könnten beispielsweise auch die Mailadressen in den Projekthinweisen hinterlegt und die Mails dann automatisch dem Projekt zugeordnet werden.

{SelectionListFindItem:Project,{Doc:Project},0,0,{Doc:Project},Description}
Gibt die Beschreibung des Projektes zurück, welchem das aktuelle Dokument zugeordnet ist. Falls keine Beschreibung vorhanden ist, wird das Projekt zurückgegeben.

Siehe auch

Makro-Referenz

Übersicht Belegerkennung

AutoCaptSelectionListFindItem

FtiGetFirstCrspWord