Dokumente drucken

Navigation:  Benutzer-Dokumentation

Dokumente drucken

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Drucker  Drucken

Das Drucken der verwalteten Dokumente erfolgt in der Regel mit Hilfe der entsprechenden Windowsanwendung: Word-Dokumente werden beispielsweise mit Word gedruckt.

Sie haben aber grundsätzlich zwei Möglichkeiten, den Ausdruck zu steuern:

Methode

Vorteil

Aus der Anwendung drucken

Sicherste Methode mit allen Druckoptionen.

Mit Office Manager-Dialog

Mehrere Dokumente zum Drucken markieren.

1. Aus der Anwendung drucken

Markieren Sie die zu druckenden Dokumente und klicken Sie auf Start | Verwenden | Öffnen Ordner. Die Dokumente werden im verknüpften Programm geladen. Starten Sie nun den Druckvorgang direkt in der Anwendung: In der Regel wählen Sie hierzu im Menü Datei den Befehl Drucken (Strg+P).

Diese Methode funktioniert mit allen Anwendungen und bietet sämtliche von der Anwendung vorgesehenen Druckoptionen.

2. Mit Office Manager-Dialog drucken

Markieren Sie die zu druckenden Dokumente in der Tabelle und klicken Sie auf den Befehl Start | Verwenden | Drucken | Dokument:

Windows-Druckdialog

Wählen Sie den zu verwendenden Drucker. Unter Eigenschaften können Sie die Druckoptionen anpassen. Nach Klick auf OK wird die dem Dokument zugeordnete Windows-Anwendung mit dem Druckbefehl gestartet. Dieses Vorgehen entspricht der Auswahl des Druckbefehls (print) im Windows-Explorer.

Beachten Sie bitte:

Der Office Manager stellt den gewählten Drucker als Windows-Standarddrucker ein.

Der Druckbefehl wird nicht von allen Anwendungen unterstützt. Bei Problemen drucken Sie bitte direkt aus der Anwendung.

Siehe auch

Report drucken

Übersicht drucken