SQL-Abfragen

Navigation:  Benutzer-Dokumentation > Dokumente suchen

SQL-Abfragen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Suche mit SQL-Abfragen

Die SQL-Abfrage werden Sie für Ihre tägliche Arbeit nicht benötigen. Wenn Sie die SQL-Datenbanksprache beherrschen, bietet sie Ihnen jedoch vielfältige Archivabfragen und vereinfacht einige Wartungsarbeiten.

In der Grundkonfiguration ist der Befehl nur im Administrationsmodus sichtbar.

Mit dem Menübefehl Administrator | Skript | SQL-Abfrage | SQL-Editor öffnen Sie den Editor zur Eingabe von Befehlen. Sie können auch eine erweiterte Suche in SQL umwandeln.

Editor für SQL

SQL-Abfrage

Sie können Makro-Variablen verwenden, um z. B. die Suche nach einem Schlüsselbegriff in mehreren Feldern zu realisieren.

Menübefehle im Fenster SQL-Abfrage:

Datei | Öffnen liest eine gespeicherte SQL-Abfrage aus einer Datei.

Datei | Speichern: Speichert die SQL-Abfrage in eine Datei. Auf gespeicherte Abfragen kann direkt aus dem Hauptmenü Administrator | Skript | SQL-Abfrage | Abfrage ausführen zugegriffen werden.

Datei | Speichern unter: Speichert die SQL-Abfrage mit einem neuen Dateinamen.

Datei | Aktuelle Abfrage lädt die aktuelle Archivabfrage (die derzeitige Suche) im Editor.

Datei | Schließen: Schließt das Fenster SQL-Abfrage ohne eine Suche auszuführen.

Abfrage | Ausführen sendet SQL-Anweisung an das Dokumentenarchiv.

Abfrage | Ausführen und schließen: Die SQL-Abfrage wird ausgeführt und das Fenster geschlossen.

Abfrage | Temporäre Ergebnismenge verwenden: Die Abfrage wird in einem neuen Fenster dargestellt, die Dokumentensuche im Hauptfenster bleibt unverändert.

Hilfe: Hilfeübersicht und spezielle Themen zur SQL-Abfrage.

Hilfe | SQL-Syntax öffnet eine SQL-Beschreibung im Internet.

ACHTUNG: Mit SQL können auch Datenbanken gelöscht werden! Führen Sie nur Abfragen (SELECT) und keine Datenänderungen oder -Definitionen im Archiv aus.

Siehe auch:

SQL-Beispiele im OMDN

Gespeicherte SQL-Abfragen

Führt eine gespeicherte SQL-Abfrage aus. Im Menü Administrator | Skript | SQL-Abfrage werden alle *.sql-Dateien gelistet, die sich im Verzeichnis "\SQL\Menu\" unterhalb der gemeinsamen Dateien befinden.

Menü Suchen | SQL-Abfrage

Wählen Sie Administrator | Skript | SQL-Abfrage | Abfrage ausführen, um SQL-Dateien auszuführen, die nicht im Menü gelistet sind.