Volltextsuche

<< Hilfenavigation einblenden

Home > Handbuch > Standard-Volltextsuche

Volltextsuche

Suche im Volltextindex

Der Office Manager ermöglicht Ihnen neben der Suche in den einzelnen Attributen auch eine sehr schnelle Abfrage über den Volltextindex. Hier sind die Wörter aus allen Attributen (Projekt, Name, usw.), den Notizen und je nach Einstellung auch der Dokumentinhalte enthalten.

Geben Sie im primären Suchfeld Volltext Wörter ein (Groß-/ Kleinschreibung wird nicht berücksichtigt) und drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf den Schalter Suchen.

Suchfeld "Volltext"

Die Dokumenttabelle enthält jetzt nur noch Dokumente, die alle gesuchten Wörter enthalten. Falls Sie Dokumente suchen, die nur eines der eingegebenen Wörter enthalten, dann geben Sie bitte den großgeschriebenen OR-Operator ein: wort1 OR wort2.

Alternativ können Sie auch auf den Schalter BtnRibbonCaption rechts im Eingabefeld klicken, um ein Dialogfenster für die Volltextrecherche zu öffnen:

Suche im Volltextindex

Mit diesem Dialog suchen Sie immer in allen Dokumenten. Beispielsweise wird die Markierung im Projektnavigator nicht berücksichtigt.

Besonderheiten der Standard-Volltextsuche

Die Standardsuche wird in Access-Archiven (*.omp) sowie den SQL-Servern MySQL und Firebird verwendet. Bei MS SQL-Datenbanken können Sie den Modus festlegen.

Wenn Sie ein neues Dokument erstellen oder ein bestehendes ändern, wird der Index von Ihrem Client-Computer aktualisiert. Den Fortschritt dieser Hintergrundfunktion können Sie links unten in der Statusleiste sehen.

Sie können Jokerzeichen verwenden: "me?er" sucht beispielsweise nach Wörtern, wie "meyer" und "meier".

Logische Verknüpfungen

Die Indexabfrage erlaubt UND-, ODER-, UND NICHT- Verknüpfungen, die UND-Verknüpfung ist Standard. Eine Kombination von UND, ODER innerhalb einer Abfrage ist nicht möglich.

Operatoren:

UND-Verknüpfung ist Standard, es ist kein Operator nötig

ODER-Verknüpfung: Operator "OR"

UND NICHT: Operator "NOT" oder "!" oder " -" (Minuszeichen mit einem Leerzeichen davor)

 

Beispiele:

Im Index: prinzenallee angebot   Im Index: prinzenallee AND angebot
Sucht alle Dokumente, die ein Wort beginnend mit "prinzenallee" und ein Wort beginnend mit "angebot" enthalten. Der Operator "AND" braucht nicht angegeben zu werden.

Im Index: prinzenallee OR angebot
Sucht alle Dokumente, die ein Wort beginnend mit "prinzenallee" oder ein Wort beginnend mit "angebot" beinhalten.

Im Index: prinzenallee angebot NOT meyer
Sucht alle Dokumente, die "prinzenalle" und "angebot" enthalten. Dokumente, die "meyer" enthalten werden aber nicht gefunden. Statt "NOT meyer" können Sie auch " -meyer" oder "!meyer" eingeben.

 

Nicht erlaubt

sind Kombination aus AND+OR, OR+NOT. Abfragen wie "prinzenallee AND angebot OR rechnung" oder "prinzenallee OR NOT rechnung" verursachen eine Fehlermeldung oder werden ignoriert.

Siehe auch

Einstellungen für den Volltextindex

Dokumente suchen

Info Volltextindex