MapiCreateEMail

Navigation:  Entwicklerhilfe > Makro-Referenz OmAPI

MapiCreateEMail

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Makro-Prozedur MapiCreateEMail

Sendet eine E-Mail.

Syntax

{MapiCreateEMail:Recipient,Subject[,Body,AllowZIP,Attachment1,Attachment2,...]}

Parameter

Recipient: EMail-Adresse des Empfängers. Mehrere Adressen bitte mit Semikolon trennen.

Subject: Betreff der Mail *).

Body: Optionaler Text der Mail *).

AllowZIP: Optional 0 oder 1. Bei 1 werden die Anlage komprimiert, sofern diese insgesamt mehr als 200 KB enthalten und die Komprimierung mehr als 10% Speicherplatz einspart.

AttachmentN: Optionale Dateianlage(n).

*) Wenn im Text ein Komma erforderlich ist, dann verwenden Sie bitte die Chr-Variable: z. B. "Sehr geehrter Herr Mustermann{Chr:44} vielen Dank" statt "Sehr geehrter Herr Mustermann, vielen Dank".

Rückgabewert

Keiner, die Anweisung wird nach Ausführung durch einen Leerstring ersetzt.

Beschreibung

Erstellt mit Hilfe der Windows MAPI-Schnittstelle eine neue E-Mail.

Siehe auch

Makro-Referenz

Senden an EMail-Empfänger

OmAPI:ActDocSendToEMail

MailGetProperty

OutlookCreateEMail

Sonderzeichen