Blockchain

<< Hilfenavigation einblenden

Home > Handbuch > Benutzer-Dokumentation > Blockchain

Blockchain

Dokumentenrevision mittels dezentraler Blockchain

Einleitung

Blockchain bezeichnet eine manipulationssichere und zumeist verteilte Datenbank. Die einzelnen Datenblöcke werden mittels kryptografischer Funktionen miteinander verkettet und die Unveränderbarkeit einzelner Datensätze sichergestellt.

Siehe auch Einführung in das Thema sowie Wikipedia-Artikel zu Blockchain und Kryptowährung.

Documentchain

Die Documentchain ist eine speziell für das Dokumentenmanagement entwickelte dezentrale Blockchain. Für die Dokumentenrevision werden Hashwerte der Dokumentdatei und der Beschreibung gespeichert und später mit dem Dokument verglichen. Dies führt zu einer manipulationssicheren Bestätigung, seit wann das Dokument vorliegt. Im Urheberrecht ermöglicht dies beispielsweise den Nachweis, wer die Idee zuerst hatte.

Datenschutz

Die Dokumente werden nicht veröffentlicht und verbleiben bei Ihnen. Auf der Blockchain werden nur Hashwerte (Checksummen) hinterlegt, die keinen Rückschluss auf den Inhalt des Dokuments erlauben. Nur wer das Dokument besitzt, kann dieses mit den Hashwerten der Blockchain abgleichen.

Voraussetzungen

Das Softwarebüro Krekeler betreibt einen Server für die Kommunikation mit der Blockchain, sodass Sie die Funktion ohne besondere Voraussetzungen nutzen können. Oder Sie installieren die lokale Wallet-Software DMS Core.

Blockchain-Funktionen

Dokument auf Blockchain absichern

1. Dokument absichern

Sie können Informationen zu einem Dokument, insbesondere die Datei-Checksumme, auf der Documentchain speichern. Das Dokument selbst wird dabei nicht übertragen, es verbleibt bei Ihnen im Archiv. Vorgehen:

1.Markieren Sie die gewünschten Dokumente in der Office Manager-Datentabelle und wählen Sie den Menübefehl Bearbeiten | Dokument | Blockchain (Kurztaste: Strg+D).

2.Klicken Sie auf den Mausschalter Vorschau (optional) und anschließend auf Hinterlegen, um die Hashwerte auf der Blockchain zu speichern.

Siehe auch Video

2. Revision

Mit Hilfe der öffentlichen Blockchain erhalten Sie eine manipulationssichere Bestätigung, ab wann ein Dokument vorhanden ist und ob es seitdem unverändert vorliegt. Die Datenabfrage ist gebührenfrei.

1.Markieren Sie die gewünschten Dokumente in der Datentabelle und wählen Sie den Menübefehl Bearbeiten | Dokument | Blockchain.

2.Klicken Sie auf den Mausschalter Dokument prüfen.

Sie können diese Funktion auch während einer GoBD-Prüfung aufrufen. Auf der Seite mit den Dokumentdetails wird der Mausschalter Blockchain-Revision eingeblendet, wenn dem Dokument Transaktions-Daten hinterlegt sind.

Mehrere Dokumente verarbeiten

Sie können mehrere Dokumente in der Tabelle markieren und diese gemeinsam in einem Schritt verarbeiten. Das beim Markieren zuletzt angeklickte Dokument gibt dabei vor, welche Funktion (absichern oder prüfen) ausgeführt wird.

Kosten und kostenlose Tests

Transaktionsgebühren für die Hinterlegung der Hashwerte werden in DMS-Coins, der projekteigenen Kryptowährung, erhoben und an die Unterstützer des Netzwerks (Miner und Masternodes) verteilt.

Office Manager-Testversion: Standardmäßig ist das Testnet der Blockchain eingestellt. Sie können dies kostenlos verwenden, es ist aber auch nur für Testzwecke und zum Kennenlernen dieser modernen Technologie geeignet.

Office Manager-Vollversion: Sobald das Programm als Vollversion freigeschaltet ist, wird die "echte" Blockchain verwendet. Sie können eine begrenzte Anzahl Dokumente kostenlos absichern und weitere für 0,1 DMS je Dokument.

Siehe auch

FAQ: Lösungen für mögliche Fehlermeldungen