Office Manager Dokumentenmanagementsystem

Treiberinstallation Fujitsu ScanSnap iX500

Die erforderliche Treiber- und Zubehörsoftware liegt dem ScanSnap auf einer oder mehreren CD/DVD bei. Beachten Sie bitte, dass die ScanSnap-Modelle keine Twain-Treiber unterstützen. Die Scanner arbeiten selbsttätig, erstellen PDF-Dokumente oder JPeg-Bilder und senden diese an geeignete Anwendungen oder speichern sie in Verzeichnissen.

1. Download-Möglichkeiten

Als Treiber benötigen Sie den "ScanSnap-Manager". Dieser steuert das Gerät und verwaltet die verschiedenen Zielanwendungen.

Die aktuelle Version 6 finden Sie auf der englischsprachigen Fujitsu-Seite:

Falls Sie unterschiedliche ScanSnap-Modelle am selben Computer anschließen möchten, dann verwenden Sie immer die neuste Version. Mit neueren Treibern können auch ältere Geräte betrieben werden.

2. Installation

Am Beispiel der Treiber-Version 6.0, die mit dem Modell iX500 ausgeliefert wird.

  1. Die DVD einlegen
    oder
    die geladene Datei (z. B. "WinScanSnapV62L24WW oder ssv60l10W.exe", selbstextrahierendes Archiv) starten. Die enthaltenen Installationsdateien werden dann auf dem Desktop oder in einem Verzeichnis "ScanSnap" unterhalb der geladenen Datei entpackt. Wechseln Sie in dieses Unterverzeichnis und führen Sie Installationsprogramm "setup.exe" aus. Die Datei ist vom Herausgeber "PFU LIMITED" siginiert.
  2. Folgen Sie den Anweisungen des Setups.

ScanSnap anschließen

  1. Nach erfolgter Installation öffnet sich das Fenster "ScanSnap verbinden":
    Den ScanSnap anschließen
  2. Folgen Sie bitte der Anleitung: Strom- und USB-Kabel anschließen, auf Weiter klicken und den Scanner durch Öffnen des Deckels einschalten.
  3. Sie sollten jetzt folgende Windows Popup-Meldungen erhalten:
    - Installieren von Gerätetreibersoftware
    - Die Gerätetreibersoftware wurde erfolgreich installiert
    - Modellname ist bereit zu scannen
  4. Klicken Sie auf den Schalter Weiter und geben Sie an, wie das ScanSnap-Symbol S dargestellt wird (siehe auch Verbindungsprobleme beheben). Warten Sie aber einige Minuten, bis Windows die Geräretreiber installiert hat.

WLAN für mobile Gräte

  1. Klicken Sie auf Fertigstellen, um das Einrichtungsprogramm zu schließen. Sie können jetzt ein Drahtlosnetzwerk konfigurieren, um Scans an mobile Geräte zu senden (nur iX500, die Vorgängermodelle haben kein WiFi):
    Einrichten des ScanSnap Drahtlosnetzwerks

Treiber aktualisieren

  1. Prüfen Sie bitte, ob Ihr Treiber aktuell ist: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das S Symbol und wählen Sie im Popupmenü den Befehl Hilfe | Online Update. Installieren Sie vorhandene Aktualisierungen mit Update starten:
    ScanSnap Online Update

Ein erster Scan

  1. Legen Sie bitte ein Papierdokument in den Einzelblatteinzug und drücken Sie am ScanSnap die blaue Taste. Das Papier wird eingezogen und verarbeitet. In der Standardkonfiguration öffnet sich anschließend das Quick-Menü:
    Quick-Menü
  2. Wählen Sie das gewünschte Ziel - beispielsweise "Scan to E-mail", um das Dokument per Mail zu versenden.

Digitale Archivierung

  1. Für die Anbindung an unsere Archivierungslösung "Office Manager" folgen jetzt bitte der Anleitung. Hier wird beschrieben, wie Sie weitere Software installieren, die OCR-Texterkennung anpassen und die Verbindung zwischen Office Manager und dem Scanner aktivieren.