Office Manager Dokumentenmanagementsystem

Anwenderunterstützung per Fernwartung

Mit Hilfe des Fernwartungsprogrammes TeamViewer ist eine gemeinsame Betrachtung und Bedienung Ihres Computers durch Sie und einen Supportmitarbeiter möglich. Es ist fast so, als würden beide Personen bei Ihnen vor dem Computer sitzen.

Aufbau einer Verbindung

TeamViewer QuickSupport starten

Um eine Verbindung zu ermöglichen, müssen Sie den TeamViewer starten: Wählen Sie dazu bitte im Office Manager-Hauptmenü den Befehl Hilfe | Internet | Fernwartung. Vor der ersten Verwendung wird das Programm aus dem Internet geladen und im Verzeichnis der gemeinsamen Dateien des Office Manager gespeichert. Alternativ können Sie auch eine eventuell vorhandene eigene Version von TeamViewer verwenden.

Rückfrage zum Download des Fernwartungsprogramms

 

Nach einem Klick auf OK wird das Programm geladen und anschließend gestartet:

TeamViewer 8.0 QS für Office Manager DMS

Vorbereitungen treffen

Schließen Sie bitte alle vertraulichen Dokumente und Anwendungen. So, wie Sie es auch tun würden, wenn ein Servicemitarbeiten gleich zu Ihrem Rechner kommen würde.

Verbinden

Teilen Sie Ihrem Gesprächspartner bitte die neunstellige ID (in obiger Abbildung "123 456 789") und das vierstellige Kennwort (z. B. "1234") mit. Sobald die Verbindung aufgebaut ist, sehen Sie ein Status-Fenster, welches i. d. R. rechts unten am Bildschirm eingeblendet wird:

TeamViewer Statusfenster auf dem Client

Der Servicemitarbeiter kann jetzt Ihren Bildschirminhalt sehen und gemeinsam mit Ihnen die Programme bedienen. Das Statusfenster wird nach Beendigung der Verbindung wieder ausgeblendet.

Wenn Sie die Verbindung selbst abbrechen möchten, dann können Sie das rote Kreuz im Statusfenster anklicken oder den TeamViewer beenden.

Benutzerhandbuch

Handbücher können Sie von der Herstellerseite laden.

Downloadlink

teamviewer.exe QuickSupport