Office Manager Dokumentenmanagementsystem

ScanSnap-FAQ

Das Gerät wird nicht erkannt, das Tray-Icon bleibt rot durchgestrichen

1. Ausgangssituation

Sie haben die ScanSnap-Treiber installiert, die Kabel angeschlossen und die Abdeckung des Scannereinzugs geöffnet. Normalerweise sollte das Symbol jetzt blau dargestellt werden:

Blaues ScanSnap Tray-Icon

Es bleibt aber rot durchgestrichen Rotes ScanSnap-Icon und es ist auch kein Windows-Sound zu hören, der sonst beim Anschluss/Einschalten eines USB-Gerätes kommt. Windows hat den ScanSnap nicht erkannt, es wurde keine Verbindung hergestellt.

2. Verbindung wiederherstellen

Zuerst prüfen Sie bitte, ob das Gerät eingeschaltet bzw. der Deckel geöffnet ist. Stellen Sie auch sicher, dass das USB-Kabel fehlerfrei und korrekt angeschlossen ist.

Als erste Maßnahme trennen Sie den Scanner kurz vom Computer: Deckel schließen, USB-Kabel abziehen und mindestens 5 Sekunden warten. Anschließend das Kabel wieder anschließen und den Deckel öffnen.

Die Nichterkennung kann bei der Verwendung älterer Treiber auf einem 64 Bit-Windows auftreten, ist aber vermutlich auch auf anderen Systemen möglich.

2.1. Treiber-Update

Aktualisieren Sie bitte insbesondere ab Windows 8/7/Vista den ScanSnap-Treiber: Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das Tray-Icon -S- und wählen Sie im Popupmenü den Befehl Hilfe | Online-Update:

Online Update

Wenn ein Update verfügbar ist, dann ziehen Sie das USB-Kabel vom Scanner ab, installieren Sie die aktuelle Treiber-Software und starten Sie den Rechner neu. Schließen Sie das USB-Kabel erst nach dem Neustart wieder an und öffnen Sie dann den Scanner-Deckel.

Besteht das Problem weiterhin? Falls ja, dann können Sie die Verbindung mit einem Hilfsprogramm wiederherstellen:

2.2. Fujitsu Hilfsprogramme verwenden

Öffnen Sie die Programmgruppe ScanSnap Manager im Windows-Startmenü. Bei neueren Treiberversionen, z. B. vom S1500, finden Sie dort den Eintrag ScanSnap Support Tool - starten Sie dieses bitte:

Screenshot "ScanSnap Support Tool"

Im oberen Bereich bei "ScanSnap-Verbindung wiederherstellen" finden Sie den Mausschalter Wiederherstellen. Klicken Sie diesen bitte an.

Bei älteren Treibern, z. B. S500 und S510, ist dieses Tool nicht im Startmenü enthalten. Starten Sie dann den Windows-Explorer und führen Sie das Programm "SsDrvRepair-x64.exe" aus. Sie finden es z. B. im Verzeichnis "C:\Programme (x86)\PFU\ScanSnap\Driver\SsDrvRepair\":

Screenshot "SsDrvRepair-x64" Repair Tool

Stellen Sie sicher, dass der ScanSnap angeschlossen ist und klicken Sie dann auf den Schalter Execute. Ein Fortschrittsbalken erscheint und anschließend eine Statusmeldung.

3. Wenn nichts hilft

Mit den oben genannten Schritten konnten wir bisher alle Geräte verbinden. Funktioniert es bei Ihnen nicht? Dann prüfen Sie bitte noch Folgendes: