Office Manager Dokumentenmanagementsystem

EuroDesign reduziert Aufwand für Zugriff
aufs Dokumentenarchiv mit Office Manager auf nahezu null

EuroDesignKirchdorf an der Amper – Langes Suchen nach Belegen, die arbeitsaufwendige Ablage von Dokumenten in Papierarchiven und das zeitintensive Wiederauffinden von wichtigen Geschäftsunterlagen – das alles erspart sich die EuroDesign embedded technologies GmbH. Denn bereits seit 2007 setzt das aufstrebende mittelständische Unternehmen, das auf die Entwicklung von kundenspezifischen eingebetteten PC-Lösungen spezialisiert ist, auf die Enterprise-Version des Dokumenten-Management-Systems "Office Manager".

Mit der DMS-Lösung werden alle Dokumenten-Prozesse bei EuroDesign komplett elektronisch abgewickelt. Hierzu werden alle ein- und ausgehenden Dokumente eingescannt, verschlagwortet und so archiviert, dass sie allen Mitarbeitern jederzeit zentral zur Verfügung stehen. Da der Bestand des mit Office Manager aufgebauten, elektronischen Archivs über die vergangenen Jahre stark angewachsen ist, hat für das Unternehmen die schnelle Wiederauffindbarkeit von Dokumenten einen hohen Stellenwert.

Entsprechend zufrieden zeigt sich EuroDesign-Geschäftsführer Andreas Rollwagen mit der innovativen Volltextsuche der DMS-Lösung: Sie ist schnell und flexibel und wird daher von unseren Mitarbeitern, die im Arbeitsalltag auf das kurzfristige Auffinden und Anzeigen von Dokumenten und Belegen angewiesen sind, sehr geschätzt. Ohnehin zieht er ein durchweg positives Fazit über den Einsatz des Office Manager. Mit Office Manager konnten wir unsere betrieblichen Prozesse effizienter gestalten und zugleich den Aufwand für den Archivzugriff auf nahezu null reduzieren, so Andreas Rollwagen.

Über EuroDesign

Die EuroDesign embedded technologies GmbH ist ein aufstrebendes mittelständisches Unternehmen aus der Elektrotechnik/Elektronik-Branche. Der Tätigkeitsschwerpunkt der Gesellschaft liegt in der Entwicklung und Fertigung von Baugruppen und Geräten im Grafik- und Videobereich für Industrie- und Automotive-Anwendungen.

Internet: www.eurodsn.de

PDF Diese Pressemeldung als PDF-Dokument.

» Weitere DMS-Fallstudien