Office Manager Dokumentenmanagementsystem

Geiger + Haag GmbH Spanntechnik

Maschinenbauer überlässt bei der Verwaltung von CAD-Zeichnungen nichts dem Zufall

geiger+haag

Westhausen – Als Traditionsunternehmen im Maschinenbau fertigt die Geiger + Haag GmbH bereits seit 1947 Spannwerkzeuge nach individuellem Kundenauftrag. Jede Anfertigung ist damit eine Sonderanfertigung. Noch vor der Produktion gilt es, entsprechende Konstruktionspläne anzufertigen. Geschah dies in den Jahrzehnten nach der Gründung des Unternehmens am Reißbrett, werden die Produkte heute mithilfe der CAD-Lösung MegaCAD am Computer entworfen. Um den Überblick über alle erstellten Konstruktionspläne zu behalten, überführt Geiger + Haag diese in ein elektronisches Archiv. Möglich macht das die DMS-Lösung Office Manager Pro, die bei dem Maschinenbauer bereits seit 2001 zum Einsatz kommt.

Hydrozenzspanner
Hydrozenzspanner
GHHYS-3B-200.00
Hydraulisches Spannfutter
Hydraulisches Spannfutter
GH-2B-250.00/H
Zangenbolzenfutter
Zangenbolzenfutter
GHZHY-3B-220.00
Schwenkspanner
Schwenkspanner
GHZP-190.00/4
Spannen von Turboladern
Spannung von
Turboladern
GHZP-195.00/1
Mehrfachspannvorrichtung
Mehrfachspann-
vorrichtung
GHM-2B-200.00

Fotos: Geiger + Haag GmbH

Digitale Verwaltung

Wir haben uns für den Office Manager Pro entschieden, weil wir mit der Lösung all unsere MegaCAD-Zeichnungen effizient und mit geringem Aufwand verwalten können, erklärt Wolfgang Geiger, Geschäftsführer der Gesellschaft. Er hebt als weitere Argumente insbesondere die einfache Benutzerführung der Zeichnungsverwaltung vor. Darüber hinaus können wir zusammen mit den entsprechenden MegaCAD-Daten dank dem Office Manager Pro auch andere, projektbezogene Dokumente archivieren, so Wolfgang Geiger.

Archivierung von Alt-Zeichnungen

Mit der DMS-Lösung hat das Unternehmen zudem ein elektronisches Archiv mit Altzeichnungen aufgebaut. Alte Pläne des seit über 60 Jahren bestehenden Maschinenbauers werden hierzu mit einem Großformatscanner digitalisiert und dann mit dem Office Manager archiviert. Im Ergebnis entsteht ein großer digitaler Fundus mit allen Konstruktionsplänen, die die Ingenieure von Geiger + Haag GmbH im Auftrag von Kunden angefertigt haben.

» Andere Fallstudien