Office Manager Dokumentenmanagementsystem

Sitemap-Generator für Windows

Dokumentation der Software

2. Installation

Das Programm benötigt kein Setup-Tool und erstellt keine Einträge in der Registrierungsdatenbank, es lässt sich somit durch einfaches Löschen rückstandslos entfernen. Beim ersten Programmstart kann es sich selbsttätig in ein geeignetes Verzeichnis kopieren:

Installations-Rückfrage

Wenn Sie ein anderes Verzeichnis wählen möchten, dann klicken Sie hier bitte auf Abbrechen, kopieren Sie die sitemap.exe in das gewünschte Verzeichnis und starten Sie die Datei. Wählen Sie bei der erneuten Rückfrage Nein. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie im Verzeichnis uneingeschränkte Zugriffsrechte besitzen. Es darf sich nicht im Programmordner befinden, weil Sie ab Windows Vista dort keine Schreibrechte haben. Das Verzeichnis kann beispielsweise unterhalb von "Eigene Dateien", dem Desktop oder in einem sonstigen Toolverzeichnis angelegt werden.

Beim ersten Start werden Sie auch gefragt, ob eine Desktop-Verknüpfung angelegt werden soll. Wenn Sie Ja wählen, dann können Sie das Programm mit einem Doppelklick auf dieses Desktop-Icon starten.

Die Projektdateien und Einstellungen werden im Verzeichnis der sitemap.exe gespeichert, die erzeugten Sitemaps im lokalen Verzeichnis der jeweiligen Internetseite.