Office Manager Dokumentenmanagementsystem

Office Manager Entwickler-Support

Systemdateien des DMS-Clients

Logdatei "Error.log"

Der Office Manager schreibt Fehlermeldungen und andere besondere Ereignisse in die Protokolldatei "Error.log". Sie können diese mit einem Texteditor betrachten oder wie folgt im Programm öffnen:

Details

Pfad Gemeinsame Dateien\Error.log
DMS-Edition Pro und Enterprise
Vorhanden seit DMS-Version 4.0.0.61
Sicherheitsrelevant I.d.R. Nein
Empf. Zugriff Jeder lesen und schreiben, Administratoren löschen.

Beispieldatei

[04.04.2015 14:37:46 Benutzer an Computer, OM 14.0.2.501]: Datenbankpflege gestartet
[07.04.2011 12:55:51 Benutzer an Computer, OM 14.0.2.501]: Zugriff auf die Administrator-Ebene verweigert!
[16.01.2016 11:25:13 Benutzer an Computer, OM 15.0.1.508]: GoBD.omcs Dokument "12964" gelöscht
[17.01.2016 09:19:22 Benutzer an Computer, OM 15.0.1.508]: Die API-Funktion "ImgGetTextFromRect" erfordert eine geeignete OCR-Software.

Beschreibung

Datum und Uhrzeit

Gibt den Zeitstempel an, zu dem das Ereignis aufgetreten ist.

Benutzer

Name des Benutzerkontos, unter dem der Office Manager ausgeführt wurde.

Computer

Name des Computers (DMS-Client), auf dem das Ereignis auftrat.

OM-Version

Versionsummer des DMS-Programms, das dieses Ereignis eingetragen hat.

Meldung

Inhalt der protokollierten Meldung.

Protokollierte Ereignisse

Die meisten Fehler werden protokolliert. Der geloggte Text entspricht der Meldung, die dem Anwender gezeigt wird.

Der Aufruf systemkritischer Funktionen wird geloggt. Beispielsweise Bearbeiten | Ersetzen, die Datenbankpflege und das Löschen.

Siehe auch

Einige Meldungen werden auch im Protokoll des Dokumentenarchivs geloggt. Dieses können Sie im Fenster Datei | Information auf Seite Datenbanken | Protokoll einsehen.