Office Manager-Versionshistorie

Servicepack 21.0.1.570 vom 21.04.2022

Zur Installation von Updates wählen Sie bitte im Office Manager-Hauptmenü Hilfe den Befehl Internet | Software aktualisieren.

Komponenten

  • Update Menü- und Tabellenkomponenten sowie PDF-Vorschau auf 21.2.3
  • Update Hilfe- und Handbuch-Editor "Help&Manual" auf 8.4.1

Massenimport

  • Die Funktion Ohne Rückfrage importieren unterdrückt auch JBig2-Warnungen.
  • Keine Rückfrage bei .url-Weblinks, ob der Link oder eine lokale Kopie verwaltet werden soll.
  • Defekte .url führen nicht mehr zu einer Fehlermeldung.
  • Der zuletzt verwendete Importpfad wird für den nächsten Aufruf gespeichert.
  • admin.ini Import-SpeedUp dokumentiert

Serienbriefe

  • Die Serienbrief-Auswahlliste zeigt nur noch Vorlagen vom Typ .docx und .rtf
  • Die Funktion Fertigstellen und PDF archivieren merkt sich die Kataloginformationen individuell für jede Briefvorlage.
  • Korrektur der Anredezeile, es fehlte ein Leerzeichen zwischen Titel und Anrede.

Skripte

  • Neu: OmAPI:DisableNotivication
  • Neue Datenbankfunktionen: FDDestroy, FDGetField, FDGetFieldValues, FDOperation, FDRecordCount, FDSetConnection, FDSetField, FDTableNames und FDViewTable.

Fehlerbehebungen

  • Zugriffsverletzung beim Öffnen der Kontakt-Eigenschaften, wenn mehrere Kontakte markiert sind und zuvor die Seite Protokoll aktiv war.
  • Nach dem Aufruf des Layoutdesigners für die Dokumentensuche war der Projektnavigator mit einem falschen Eingabefeld für die Suche verknüpft.
  • Fehlendes Eingabefeld der Registrierung in einer OEM-Version.
  • Aufgaben löschen: Der Bestätigungs-Schalter blieb nach der Meldung "Falsches Archiv geöffnet" deaktiviert.
  • registry.ini: Die Kontaktdatenbank wurde bei "OverrideRegistry=0" nicht gelesen.
  • Die Datenbankpflege aktualisierte das optionale Datenfeld "versioncount" nicht.

Revision und GoBD

  • Das GoBD-Symbol in der Fußzeile startet die Revision nur noch bei aktivem GoBD-Modus und nicht mehr für RDX WORM.
  • Mausschalter Blockchain und "GoBD aktivieren" im Revisionsdialog nebeneinander, weil in Ausnahmefällen beide sichtbar sind.
  • Die Buchhaltungssynchronisierung passt im GoBD-Modus das Belegdatum nicht mehr an.

Kleinigkeiten

  • Kopieren mit Rechtsklick auf die Kontaktspalte liest jetzt den Text statt der GUID.
  • Geschweifte Klammern "{ }" sind in den Auswahllisten nicht mehr untersagt, es erscheint nur noch eine Marnung.
  • Die eindeutigen Phrasen der Belegerkennung müssen nur noch 3 statt 6 Zeichen beinhalten. Dies ist in Ausnahmefällen sinnvoll.
  • Die Aufgabensuche mit Filter Nur Aufgaben der geöffneten Datenbanken beinhaltet jetzt auch allgemeine Aufgaben, die keine Datenbankzuordnung haben.
  • Neues Start-Log mit Ausführungszeiten
  • Fortschrittsbalken und Vermeidung von "Keine Rückmeldung" beim Erstellen einer Archivaustauschdatei.
  • Nicht mehr benötigte XP-Funktionen entfernt
  • Quellcode-Optimierungen, Designanpassungen und Copyright bis 2022