Office Manager Dokumentenmanagementsystem

Standardarchiv "Buchhaltung.omsl"

Dieses Dokumentenarchiv wird zusammen mit dem Office Manager installiert. Es beinhaltet Datenfelder (Dokumentattribute) für die Archivierung von Buchungsbelegen (z. B. Rechnungen, Kontoauszüge) und anderen steuerrelevanten Dokumenten, wie Angebote, Lieferscheine und Bestellungen.

Zum Testen wählen Sie bitte den Menübefehl Datei | Archiv öffnen und klicken Sie doppelt auf die Datei "Buchhaltung.omsl".

Screenshot

Office Manager DMS mit steuerrelevanten Dokumenten:

GDPdU-Archiv steuerrelevanter Belege

Dokumentattribute

Datenfeld Bezeichnung Beschreibung
DOCID Schlüssel Eindeutige ID-Nummer innerhalb der Datenbank
APPLNAME Dokumenttyp Anwendung, mit der das Dokument geöffnet wird
DOCNO Belegnr. Die Belegnummer sollte der Nummer in Ihrer Buchhaltungssoftware entsprechen
NAME Name Bezeichnung des Dokuments oder der Buchungstext
PROJECT Jahr Haupteinteilung nach Buchungsjahren und ev. Quartalen oder Monaten
CATEGORY Kategorie Beispielsweise "Angebot", "Eingangsrechnung", "Kontoauszug"
STATE Status "Archiviert", "Offen", "Bezahlt" o. ä.
USERNAME Besitzer Windows-Loginname des Dateibesitzers
MAILFROM Mail von Absender einer archivierten E-Mail
TEMPLATE Vorlagedatei Ev. Dateiname der Vorlage
FILENAME Datei Dateiname des archivierten Dokuments mit Pfad
FAVORITE Favorit Markierung als Favorit, ja/nein
DOCTYPE Typ Dokument-Klassifizierung für programminternen Gebrauch
ACCESSRIGHTS Zugriffsrechte Dateizugriffsberechtigungen
CREATEDATE Erstellt Datum der Dateierstellung
FTIUPDATE Letzte Indexierung Datum der letzten Volltextindexierung durch das DMS
LASTREMARK Letzte Ereignisse Manueller Eintrag in das Protokoll
DOCGUID GUID Global eindeutige ID für die Synchronisierung
NOTES Notiz Beliebige Hinweise und Bemerkungen
RTFTEXT Text Daten des internen Notiz-Dokumenttyps
MAILATTACHICO Anlage Zeigt eine Büroklammer, wenn Dateianlagen vorhanden sind
KUNDE Kunde Zuordnung zu Kunden oder Lieferanten
CLONEGRP Klon Programminterne Verwendung für Dokumenten-Klone
RGNR Rechnungsnr. Ev. die Belegnummer des Ausstellers
POSTINGTXT Buchungstext Die Buchungsdaten können aus DATEV oder Lexware übernommen werden
AMOUNT Betrag Rechnungsbetrag
COSTCENTRE1 Kostenstelle 1 Zuordnung zu Kostenstellen
RECEIPTDATE Belegdatum Ermöglicht u. a. eine Zeitraumsuche
BCSYNCDATE Buchungs-Synchr. Datum der letzten Synchronisierung mit dem Buchhaltungsprogramm
COMBINCNT Verknüpfung Archiv-interne Dokumentverknüpfung
FILEHASHMD5 Datei-Hash Checksumme der Dokumentdatei

Download

Schieben Sie folgende Links einfach per Drag&Drop auf die Office Manager-Dokumententabelle und wählen Sie im lokalen Menü den Befehl Internet: Dateiname in gemeinsame Dateien kopieren:

Ausführlich: Mit der linken Maustaste auf den Link der Datenbankdatei klicken und die Taste festhalten. Den Mauszeiger auf die Dokumententabelle schieben und erst dann die Maustaste loslassen. Im sich öffnenden Popupmenü den Befehl anklicken.
Anschließend mit dem Link für die Layoutdatei wiederholen.