Office Manager Dokumentenmanagementsystem

Leere Verzeichnisse löschen

"CFT - Clear|Folder|Tool" ist ein kleines Windows-Programm, welches Sie beim Löschen von leeren Verzeichnissen unterstützt.

Dokumentation

» Zum Kapitel A: Beschreibung der Software-Benutzeroberfläche

B. Beispiel: Leere Ordner suchen und löschen

1. CFT starten

Sie haben CFT geladen und auf Ihrem Rechner gespeichert. Eine Installation ist nicht nötig, starten Sie "clearfolder.exe" oder "clearfolder-64.exe" einfach mit einem Doppelklick:

Das Lösch-Programm starten

2. Stammverzeichnis wählen

In diesem Beispiel durchsuchen wir das Office Manager-Dokumentenverzeichnis "G:\Archiv\". Geben Sie dieses bitte im Eingabefeld Startverzeichnis ein oder klicken Sie auf Lupe auf Ordner und wählen Sie es im Dialogfenster "Ordner suchen" aus.

3. Leere Unterverzeichnisse suchen

Klicken Sie anschließend auf Suchen. Die gesamte Verzeichnisstruktur unterhalb des angegebenen Pfades wird durchsucht. Verzeichnisse, die keine oder nur zu ignorierende Dateien beinhalten, werden in der Liste aufgeführt:

Lister der leeren Ordner nach Suchdurchlauf

4. Zu löschende markieren

Betrachten Sie bitte die Liste und prüfen Sie, welche Ordner entfernt werden dürfen. Gehen Sie hierbei sorgfältig vor und löschen Sie nur Verzeichnisse, bei denen Sie sicher sind, dass diese nicht benötigt werden. Es ist möglich, dass manche Ordner - auch leere - von einer Anwendung benötigt werden.

Einzelne Verzeichnisse markieren sie durch Klick auf die Box oder durch Drückern der Leertaste. Mit einem Haken zum Löschen markiert bedeutet, dass der Ordner zum Löschen selektiert ist.

Wenn Sie sicher sind, dass alle gefundenen Ordner entfernt werden können, dann klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf die Liste und wählen Sie im lokalen Popupmenü den Befehl Alle selektieren.

Popupmenü der Verzeichnisliste

5. Leere Verzeichnisse löschen

Klicken Sie auf die Mausschaltfläche Löschen.
An den drei Punkten hinter dem Text können Sie übrigens erkennen, dass die Funktion erst nach einer Rückfrage ausgeführt wird.

Rückfrage vor dem Löschen leerer Ordner

Der Löschvorgang beginnt, sobald Sie das Dialogfenster mit Klick auf Löschen (bzw. Ja, wenn das Programm auf Windows XP ausgeführt wird) bestätigen. Verzeichnisse, die nicht entfernt werden konnten, verbleiben in der Liste.

 

» Zum Kapitel C: Antworten auf häufige Fragen