Office Manager Dokumentenmanagementsystem

Office Manager Entwickler-Support

Systemdateien des DMS-Clients

Konfigurationsdatei "import.ini"

Details

Pfad Gemeinsame Dateien\import.ini
DMS-Edition Pro und Enterprise
Vorhanden seit DMS-Version 7.0.0.255
Hilfekapitel Import-Verzeichnisdefinitionen
Sicherheitsrelevant Bedingt. Über den Import können Makros ausgeführt werden.
Empf. Zugriff Jeder lesen, Administratoren schreiben, vertrauenswürdige Anwender ev. schreiben.

Beschreibung

Die INI-Datei steuert das Verhalten der Archivsoftware beim Importieren von Dokumentdateien. Für verschiedene Quellverzeichnisse können individuelle Einstellungen vorgenommen werden. Beispielsweise die automatische Übernahme von Archivattributen aus dem Dateipfad und die Speicheroption, welche festlegt, ob die Dateien im Quellverzeichnis verbleiben oder in das voreingestellte Archivverzeichnis kopiert werden.

Eine manuelle Bearbeitung der import.ini ist nicht vorgesehen. Nehmen Sie die Einstellungen bitte mit der Funktion Ansicht | Optionen | Einstellungen auf Seite Importieren | Verzeichnisse vor:

Screenshot Drucken-Optionen

Beispieldatei

[[Standard]]
DialogCaption=Dokumentdatei importieren
HelpContext=1000
OnlyNewFiles=0
OnlyOwnerFiles=0
Users=
Computer=
Archive=
MacroBeforeAppend=
MacroBeforePost=
MacroAfterPost=
ShowDlg=1
Mode=1
FileOperation=1
FieldsFromGrouping=0
FilterMode=0
SourceType=0
MacroAfterAppend=
Field_NAME={Source:Name}
Field_STATE=Normal
Field_USERNAME={GetFirstNotEmpty:{FileAttr:{Source},Owner},{Self:UserName}}

[Temporäres Importverzeichnis]
DialogCaption=Datei aus temporärem Importverzeichnis archivieren
HelpContext=1000
OnlyNewFiles=0
OnlyOwnerFiles=0
Users=
Computer=
Archive=OmArchiv.omcs
MacroBeforeAppend=
MacroBeforePost=
MacroAfterPost=
SourceType=3
ShowDlg=1
Mode=2
FileOperation=1
FieldsFromGrouping=0
FilterMode=0
MacroAfterAppend=
Path_1={OS:MyFiles}Office Manager-Archivimport\
Field_NAME={Source:Name}
Field_STATE=Normal
Field_CATEGORY={Source:FirstCrspWord,{OmDBFieldDoc:Category,Pickitems,.}}
Field_DOCNO={InifileReadStr:{Source}.ini,Archivattribute,Nummer}