Office Manager-Versionshistorie

Minor-Upgrade 4.1.0.70 vom 14.09.2001

Informationen zu den Neuigkeiten und Verbesserungen

Upgrade-Beschreibung Office Manager 4.1


Alle Änderungen

Neue Dokumentenmanagement-Funktionen

Synchronisierung von Dokumenten-Archiven

  • Dialogfenster Datei | Datenbank | Synchronisieren.
  • Erstellen eines synchronen Dokumentenarchivs zum Beispiel auf dem Notebook.
  • Abgleichen des geöffneten Netzwerkarchives mit der lokalen Synchron-Datenbank.

Dokumenten-Versionsmanagement

  • Zu jedem Dokument können beliebig viele Revisionen erstellt, verwaltet und archiviert werden.
  • Zugriff auf alle Versionsstände über das Dokumenten-Eigenschaftsfenster.

 

Erweiterte Suchmöglichkeiten

  • Ausschließende Archivsuche: Wenn der Abfragetext mit einem Ausrufezeichen beginnt, dann werden nur Dokumente gefunden, welche den eingegebenen Text nicht enthalten.
  • Suche nach leeren Datenfelder mit "<<LEER>>".
  • Großschreibung im Nummernfeld für eine geschwindigkeitsoptimierte Archivsuche nach Zeichnungs- und Dokumentnummern.

Auswahlboxen für strukturierte Listen verbessert

  • Listenauswahl mit dem Mausrad.
  • Die Komponente erhält den Eingabefokus, wenn auf den Pfeil-Schalter geklickt wird.
  • Tastatureingaben aktiviert: Cursor-Tasten, F4 und Eingabetaste.
  • Taste Escape schließt den Dropdown-Baum.
  • Zuverlässiges Schließen des Baumes beim Verlassen der Komponente.

Andere Neuigkeiten und Verbesserungen

  • Neue Option "Beim Start das zuletzt geöffnete Dokumentarchiv laden".
  • Bei Bearbeiten | Ersetzen können jetzt auch Makrovariablen verwenden werden.
  • In der SQL-Abfrage sind Makrovariablen möglich.
  • Der Infotext zur aktuellen Suche oberhalb der Tabelle wird bei Bedarf gekürzt.
  • Im Dialog "Öffnen mit" kann der Ausführen-Schalter immer genutzt werden.
  • Dynamischer Fenstertitel für den Dateidialog im Eigenschaftenfenster.
  • Neu: Export der Dokumenttyp-Tabelle in die Formate HTML, XML, Excel und Text.
  • Die Funktionen Gehe zu und Verknüpftes Dokument öffnen der Tätigkeitenverwaltung sind auch möglich, wenn das Dokument nicht in der aktuellen Suche enthalten ist.
  • Das Löschen von Dokumenten und Anwendungen wird in der error.log protokolliert.
  • Automatische Suche bei der Markierung eines Projekts im Navigator.
  • Erweiterte Suche jetzt auch für logische Datenfelder.
  • Neue Variable {Doc:Name,NoSpace} für die Generierung von Dateinamen.
  • Die automatische Vergabe von Dokumentnummern ist jetzt für alle Dokumenttypen verwendbar.
  • MegaCAD-Schriftkopfgenerator: Vor der Zuweisung von Variablen wird geprüft, ob das entsprechende Datenfeld im Zeichnungsarchiv enthalten ist. Dies ist nur eine technische Verbesserung ohne Auswirkung auf das Verhalten.
  • Strengere Prüfung des Datenbankmodus (edit, insert, browse) vor Ausführung von Funktionen.
  • Wenn ein Dokumenttyp das Erstellen neuer Dokumente nicht ermöglicht, dann wird der Anwender hierüber besser informiert.
  • Die Memo-Felder in der Dokumententabelle werden wieder, wie in DMS-Version 3.0, als Text und nicht als Symbol dargestellt.
  • Verbesserungen in den Funktionen: Dateinamen erzeugen, Datumsuche, Datenbankexport, Projekte vorselektieren, Archive erstellen und Ersetzen.

Neue Makrovariablen

  • Datei-Formatparameter AsUNC gibt die Datei als UNC-Pfad zurück.
  • Datei-Formatparameter Short, gibt den Pfad und Dateinamen im 8.3-Format zurück.
  • Datei-Formatparameter NoSpace entfernt alle Leerzeichen.
  • Variable {OS:ComputerName} enthält den Computernamen.

Fehlerbehebung

  • Die Kombinationsfelder wurden nicht aktualisiert, wenn das Fenster "Auswahllisten" mit Übernehmen und Abbrechen geschlossen wurde. Das Archiv musste zur Aktualisierung neu geladen werden.
  • Korrekturen der Hilfezuordnung im Einstellungsfenster der Dokumenttypen.